Konzert in der Kirche „Peace upon you“

Die Interpretation von geistlicher Musik aus verschiedensten Epochen ist seit dem
Bestehen des Vokalensembles Mosaik allen Mitgliedern ein großes Anliegen.

Im Konzert in der Kirche anlässlich unseres Jubiläums wird ein Programm präsentiert, das Spiritualität und religiöses Empfinden musikalisch zum Ausdruck bringt. Kompositionen aus dem 18. und 19. Jahrhundert bis hin zur Moderne bieten in ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen ein Klangerlebnis, das die ZuhörerInnen in die kirchenmusikalische Welt eintauchen lässt.

Neben tiefer Gläubigkeit und dem Lobpreis Gottes spricht diese Musik essentielle Themen des Lebens wie Friede, Vertrauen, Zuversicht und Freude an.

Eine 1907 veröffentlichte Messe für reinen Frauenchor und Orgel vom französischen Komponisten Gabriel Fauré ist der erste Höhepunkt dieses Konzertes. Solostimme und Chor wechseln sich ab, verschmelzen immer mehr in tiefer Harmonie und lassen uns an die lange musikalische Tradition des Singens in Nonnenklöstern, abseits von weltlicher Unruhe, denken.

Als zweiten Schwerpunkt interpretiert das Vokalensemble zwei zeitgenössische Werke für Frauenchor a cappella von Arvo Pärt aus Estland (geb. 1935).  Trotz der hohen Komplexität, die vom Unisono bis hin zu 6 Stimmen reicht, strahlt diese Musik große Ruhe aus. In wunderbaren Texten aus dem alten und neuen Testament wird dem Wunsch nach Friede, Glück und auch Gerechtigkeit tiefer Ausdruck verliehen.

Bekannte „Klassiker“ von Engelbert Humperdinck und Felix Mendelssohn-Bartholdy ergänzen neben Werken von Philip Hayes und Pablo Casals das vielfältige Programm. Hohe kompositorische Qualität zeichnet diese Werke aus und die Melodien, die sofort Ohr und Herz erreichen, bleiben in Erinnerung.

Begleitet werden die Sängerinnen dabei von Hannes Christian Hadwiger, einem weit über die Grenzen Tirols bekannten Organisten und Kirchenmusiker aus Hall in Tirol.